Interne Fortbildung

Unsere Mitarbeiter mit Frau Selinger

Am Dienstag, den 18. Juli 2017, durften wir uns über den Besuch von Frau Selinger (Fa. Heel) freuen. Neben Pizza und frischen Getränken für alle Mitarbeiter brachte Sie uns Informationen über die Behandlung von Traumata und chronischen Gelenkproblemen mit. Aufmerksam lauschten alle Mitarbeiter ihren Worten über die einzelnen Wirkmechanismen vor allem der Komplexpräparate aus dem Hause Heel. Vermutlich kennen viele Menschen die Hauptprodukte Traumeel und Zeel, die aber mit etlichen anderen Medikamenten je nach Befund und Diagnose kombiniert werden können. Viele Informationen konnten so vertieft werden und so mancher neue Therapiansatz wurde entdeckt.

Wir bedanken uns bei Frau Selinger und der Firma Heel für diesen interessanten Abend. In unserem ganzheitlichen Ansatz haben die Heel-Produkte weiterhin einen festen Platz.

Mehr

Fortbildung Arthrose

gespannt lauschen die Mitarbeiter der Referentin

gespannt lauschen die Mitarbeiter der Referentin

Am Mittwoch, den 30. April 2014 lud uns die Firma Heel in unseren Praxisräumen zu einer betriebsinternen Fortbildung mit dem Thema „Ganzheitliche Behandlungen bei Störungen des Bewegungsapparates des Hundes“ ein. Nach einer kurzen Einführung in die Prinzipien und Ideen des Firmengründers Hans-Heinrich Reckeweg klärte uns Tierärztin Christiane Greef-Karstens über Ursachen und Wirkungen vieler Krankheiten des Bewegungsapparates des Hundes auf. Bei der Behandlung der sogenannten Arthropathien steht im Vordergrund dem Patienten eine gewisse Lebensqualität zu ermöglichen und dabei eine Brücke zu bilden zwischen schulmedizinischer und alternativer Behandlung. So wenig Belastung wie möglich, aber so viel Schmerzmedikation wie nötig.

Wir haben schon einige Jahre Erfahrung mit der ganzheitlichen Behandlung von Arthropathien, aber diese Fortbildung hat unser Wissen und unseren Kenntnisstand vertieft und erweitert. Wir bedanken uns ganz herzlich bei der Firma Heel für diese Möglichkeit und die Versorgung mit Speis und Trank. Ein besonderer Dank geht an Tierärztin Christiane Greef-Karstens.

Mehr

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen